Schützenjugend bastelt für Advent

Schützenjugend bastelt für Advent

Auch wenn die Corona-Pandemie die Planungen der Sportschützen arg zusetzt, an einem hielt der Verein, insbesondere die Jugend fest: dem Basteln für den Advent und Weihnachten. Noch bevor verschärfte Einschränkungen kamen, traf sich die Schützenjugend unter der Regie von Jugendleiter Torsten Flieder und Michaela Raschke zu einem gemeinsamen Bastelabend. Dies hat seit fast mehr zehn Jahren eine gute Tradition. Gerade die besinnliche Zeit gestalteten die Schützen mit verschiedenen Veranstaltungen wie dem Königsschießen, einem Gottesdienst, dem Jahresabschluss oder dem Sitzweil zwischen den Jahren. Alle Veranstaltungen werden auch heuer der Pandemie „zum Opfer fallen. Für das kommende Jahr blickt man dennoch optimistisch in die Zukunft. Zum Abschluss des Abends bedankte sich der Jugendleiter bei Michaela Raschke für die Unterstützung.